Falschmeldung

Heute im Tagblatt eine falsche Ankündigung

Wie wir zufällig erfahren, steht heute (2.7.2020) im Neumarkter Tagblatt obige Meldung. Das stimmt nicht. Bis auf Weiteres können wir wegen Corona nicht in die Schule und treffen uns nur virtuell im Livemeeting. Die Mitglieder haben entsprechende Einladungslinks erhalten.

Corona-Warn-App

Über nachfolgenden Link können Sie direkt auf GitHub (Cloud-Speicher für die Software-Entwicklung) die Informationen über die Corona-Warn-App nachlesen.

https://github.com/corona-warn-app/cwa-documentation/blob/master/translations/scoping_document.de.md#nutzung-im-regelprozess


Wenn Sie die Corona-Warn-App benutzen, sind Sie vielleicht neugierig, ob das auch die Leute tun, die um Sie herum sind. Dazu müssen Sie auf Ihrem Smartphone den Browser Chrome verwenden und folgende URL-Zeile eintippen:

covid-lens.github.io

Dann klicken Sie auf die blaue Schaltfläche und dann

In diesem Fall wird das Gerät meiner Frau in der Nähe gefunden, sonst keines. Mal sehen, wenn man in der Stadt unterwegs ist, wieviele dann angezeigt werden.

Schon gewusst? (2)

Mit der Tastenkombination Windows+S+Umschalt kann man anschließend mit der Maus einen Bildschirmausschnitt auswählen und in die Zwischenablage kopieren, um das Bild dann irgendwo einzufügen.

Zugleich alle drei Tasten drücken und wieder loslassen, dann mit der Maus einen Bildschirmbereich markieren:

Der hell markierte Bereich steht dann in der Zwischenablage zur Verfügung und kann z.B. in Irfanview oder Word als Bild eingefügt werden.

Wenn man das sehr oft braucht, kann man dieses Snipping-Tool auch auf die Druck-Taste legen. Das geht so:

Windows+I (für Einstellungen) / Erleichterte Bedienung / Tastur / Funktionsweise der Druck-Taste / auf Ein umschalten.

Dann kann direkt mit der Drucktaste das Snipping-Tool gestartet werden.

Pfingstferien

Unsere Online-Sprechstunde entfällt am 04.06.2020 und am 11.06.2020 wegen Pfingstferien und Feiertag. Wir treffen uns wieder im Netz am 18.06.2020. Die Anleitung dazu steht weiter unten.

Schon gewusst?

Bekannt ist sicherlich, dass man mit der Tastenkombination Strg+V den Inhalt der Zwischenablage an der Schreibmarke eingefügen kann, ABER mit

Windowstaste+v wird eine Liste der letzten Inhalte der Zwischenablage aufgeschlagen und man kann so einen früheren Inhalt der Zwischenablage nutzen.

Mögliche Anwendung:
Auf einer Seite markiert man nacheinander Name, Straße, Ort einer Adresse und fügt das markierte jeweils mit Strg+C (Copy) in die Zwischenablage. Am Ziel kann man nun mit Windows+V nacheinander Name, Straße, Ort aus der Liste auswählen und einfügen.

Oder man hat wertvolle Infos in der Zwischenablage und drückt versehentlich Strg+C. Dann wird die Zwischenablage überschrieben mit neuen Infos. Durch Windows+V kommt man zurück auf den früheren, wertvollen Inhalt.

Virtuelle PC-Sprechstunde

Liebe Vereinsmitglieder,

derzeit ist leider nicht absehbar wann wir uns wieder zur PC-Sprechstunde in der Schule treffen können. Wir möchten daher jeden Donnerstag zur gewohnten Zeit eine Sprechstunde in Form einer Video-Konferenz anbieten.

Wenn Nicht-Mitglieder teilnehmen wollen, bitte eine E-Mail an info@netlife-ph.de, dann erhalten Sie einen Link, mit dem Sie an der PC-Sprechstunde teilnehmen können.

Zur Teilnahme an der Konferenz wird entweder ein PC mit Mikrofon und Videokamera oder ein Smartphone bzw. Tablet benötigt. Fast jedes halbwegs moderne Notebook verfügt über die passende Hardware. Zusätzlich ist das Programm MS-Teams erforderlich. Zwar geht es auch mit der Web-Version unter https://office.com, besser ist aber die Nutzung des Windows-Programms. Wer Teams noch nicht installiert hat, kann das Programm hier https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/download-app herunterladen und installieren.

Zur bebilderten Anleitung

Für Smartphones und Tablets gibt es MS Teams im Google Play Store (Android) oder im Apple-Store (iPhone).

Zur Teilnahme an der Sprechstunde erhalten Sie eine Besprechungsanfrage per E-Mail. Diese sieht aus wie eine normale E-Mail, hat aber ein paar Besonderheiten. Wenn die E-Mail mit Outlook, Windows-Mail oder Thunderbird gelesen wird, können Sie mit Hilfe einer entsprechenden Schaltfläche die Einladung annehmen. Wird die Einladung angenommen dann verschwindet die E-Mail aus Ihrem Posteingang .  Keine Angst – in Ihrem Kalender (Outlook oder Windows Kalender) ist nun der Termin der Sprechstunde eingetragen. Wenn abgelehnt wird, verschwindet nur die Mail.

Auch in MS Teams sehen Sie den Termin, wenn Sie auf Kalender klicken. Wenn Sie den Termin öffnen, sehen Sie auch eine Schaltfläche „Teilnehmen“. Mit einem Klick darauf betreten Sie den Konferenzraum und können Ihre Audio- und Video-Einstellungen testen.

Sollte es Probleme mit der Installation, bzw. Nutzung  geben, so helfen wird gerne. Eine E-Mail an vorstand@netlife-ph.info genügt. Wenn Teams bereits installiert ist, kann auch ein Audio-/Videoanruf mit Teams erfolgen. Dazu muss der gewünschte Teilnehmer aber verfügbar sein (erkennbar am grünen Haken bei den Initialen).

Diese Information wird auch für Abonnenten unseres Newsletter auf der Webseite zur Verfügung gestellt. Zur Teilnahme ist ein Konto in der Netlife-Cloud erforderlich. Wer noch keins hat kann sich dies per E-Mail an vorstand@netlife-ph.info oder an info@netlife-ph.de einrichten lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Gesellchen

Keine Schulungen/Sprechstunden

Hilfe aus der Ferne möglich über Teamviewer.

Sämtliche Vereinstreffen wurden durch den Katastrophenfall verboten. Wir verschieben die Kassenprüfung und die Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit. Es erfolgt rechtzeitig eine neue Einladung.

Nachdem die Schulen wegen des Coronavirus geschlossen sind, müssen wir unsere wöchentlichen Treffen in der Erich Kästner Schule bis auf Weiteres ausfallen lassen. Bei dringenden technischen Problemen wenden Sie sich bitte an vorstand@netlife-ph.info. Wir versuchen dann, eine Lösung zu finden.

Die für 26. März geplante Mitgliederversammlung wollen wir ebenfalls in ruhigere Zeiten verschieben.

19.3.2020 BlaBlaCar

Krankheitsbedingt (kein Corona) wird der Vortrag um eine Woche verschoben!

Um unser „Mitfahrbankl“ besser nutzen zu können, schlägt Netlife vor, dass möglichst viele Bürger Mitfahrgelegenheiten anbieten. Dazu gibt es mehrere Apps. Wir schulen die App „BlaBlaCar“, mit der Sie für Ihre Autofahrt Mitfahrplätze anbieten können. Und wenn Sie nicht selbst fahren wollen, sondern eine Mitfahrgelegenheit suchen, werden Sie auf BlaBlaCar ebenfalls fündig. Meist werden auf BlaBlaCar Fahrten für größere Entfernungen angeboten, z.B. wenn Studenten am Wochenende heimfahren wollen. Aber wenn viele Bürger aus Postbauer-Heng mitmachen und auch kurze Fahrten z.B. nach Neumarkt und Nürnberg anbieten, dann kann auch hier eine umweltfreundliche Fahrgemeinschaft gefunden werden: ein virtuelles Mitfahrbankl!  – Das wäre auch ein wertvoller Beitrag zur Gemeinwohlökonomie.

Ab 19:00 Uhr in der Erich Kästner Schule