Muster Tablet-PC ist da

Am 22.6.2017 ab 18:00 Uhr stellen wir in der PC-Sprechstunde ein Exemplar des Tablett-PCs vor, das wir für den Verein in kleiner Stückzahl beschaffen wollen. Mindestens drei Mitglieder hatten sich schon gemeldet, je ein Exemplar für sich mitzubestellen. Am Abend ist also Gelegenheit, dieses Tablett-PC auszuprobieren. Dann werden die Bestellungen verbindlich angenommen und die Geräte sind dann wahrscheinlich schon am 29.6. zur Abholung bereit.

Kurs-Ideen für nächsten Winter

Hier ein paar Vorschläge und Ideen, was wir im nächsten Winterhalbjahr an Kursen anbieten könnten. Benutzen Sie die Kommentar-Funkion, um eigene Vorschläge hinzuzufügen.

  • Windows für Einsteiger (wie gehabt, Fenster, Maus, Programme starten/beenden, Sicherheitseinstellungen
  • Internet: Browser, E-Mail, …
  • Tablett-PC mit Android, Grundlagen, nützliche Apps (Bahnfahrkarten, Wanderkarten, Taxi bestellen, günstige Benzinpreise, Navigation…)
  • Fotos, Bildbearbeitung (vom Handy in den PC übertragen, verwalten, verbessern, Papierabzüge bestellen, Fotobuch erzeugen….)
  • Alte Dias/Filme digitalisieren, Retten Sie Ihre alte Schätze in die digitale Zukunft
  • Familienstammbaum erstellen, pflegen und teilen (z.B. mit Myheritage, Ancestry….)
  • ELSTER Steuer-Erklärung Online oder mit speziellen Programmen
  • Post elektronisch frankieren (efiliale.de, epost.de…)
  • Eigene Internetseite erstellen mit Word-Press
  • Virtuelle Maschinen (gleichzeitig mit Windows10, Linux und älteren Windowsversionen an einem PC arbeiten)

Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

Jahresbeitrag eingezogen

Info für alle Mitglieder: Wie in der Hauptversammlung beschlossen und in der Vereinsordnung nachzulesen, werden wir künftig den Mitgliedsbeitrag nicht mehr quartalsweise einziehen, sondern einmal im Februar des jeweiligen Jahres. Für 2017 gilt, dass jetzt, Mitte Mai, der Restbeitrag von 35,- € eingezogen wird:

Feb 15,- €  + Mai 35,- macht 50,-€ neuer Jahresbeitrag.

Und dann Mitte Februar 2018:  50,-€ Jahresbeitrag

Der Text im Verwendungszweck lautet falsch: „Quartalsbeitrag“, ich bitte um Entschuldigung.

Danke für die Unterstützung, MfG Gerhard Streichert (Kassier)

Sichere Passwörter verwalten mit keepass

Man sollte für jeden Zugang ein eigenes Passwort verwenden, das sollte lang sein und aus „sinnlosen“ Ziffern, Buchstaben und Sonderzeichen bestehen. Dann sollte man alle diese Passwörter auch noch regelmäßig ändern. Das geht eigentlich gar nicht? Doch, mit keepass. Dieses Programm generiert sichere Passwörter, speichert sie verschlüsselt ab. Sie brauchen nur ein Master-Passwort, um diesen Safe zu öffnen. Darüberhinaus speichert das Programm die Internetseite und den Benutzernamen, so dass das Aufrufen und Einloggen von solchen Seiten ganz fix geht. Wenn Sie am 11.5.2017 um 19:00 Uhr ihren eigenen Notebook mitbringen, helfen wir Ihnen bei der Installation und Einrichtung und führen das Programm vor. Auch für Android-Handys und Tablett-PCs gibt es eine solche App.

Effektiver mit Windows arbeiten – mit Tastenkürzel

13.4.2017, ab 19:00 Uhr – Schneller und effektiver Arbeiten mit Windows mittels Tastatur. – Wir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt um Schritt immer mehr Tastenkürzel in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen können.

Anleitung: Effektiver mit der Tastatur

Wer ist schneller: Maus- oder Tastaturbenutzer? (Film 8 Minuten)

Erinnerung an die Hauptversammlung

Wir laden herzlich zur regelmäßigen Mitgliederversammlung ein. Diese findet am Donnerstag, den 6.4.2016 um 19.00 Uhr in der Ratsstube im Rathaus von Postbauer-Heng statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

  • Begrüßung und Feststellen der Beschlussfähigkeit
  • Bericht des Vorstandes
  • Bericht des Kassiers über die finanzielle Situation
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstands
  • Neu-Festsetzung des Mitgliedsbeitrags, evtl. niedriger
  • Verwendung der Rücklagen, z.B. Tablett-PC
  • Sonstiges, Aussprache, Diskussion

 

Begrüßung in der Ratsstube

Für Donnerstag, den 26.1.2017 ab 18:00 Uhr war die ersten PC-Sprechstunde in der Ratsstube geplant und anschließend um 19:00 Uhr der Workshop „E-Mail mit Thunderbird“. Leider sind unsere neuen Notebooks noch nicht eingetroffen, so dass der Workshop verschoben werden muss. Wir werden ab 18:00 Uhr die Ratsstube öffnen und dann können wir gemeinsam die neue Räumlichkeit kennenlernen. Es wird einen Probelauf mit unserem Beamer geben. Fragen zum PC können wir zumindest theoretisch beantworten.


Wir sind begeistert. In der Ratsstube ist es, im Gegensatz zum Bahnhof, warm, trocken, sauber und ruhig. Wir konnten unsere 12 „neuen“, gebrauchten Notebooks erfolgreich in Betrieb nehmen und freuen uns schon auf das nächste Treffen am 2.2.2017.